Information

Verdauungsenzyme für Hunde

Verdauungsenzyme für Hunde


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Verdauungsenzyme sind wichtig für die Gesundheit und Langlebigkeit Ihres Hundes. Verdauungsenzyme bauen Nahrung ab, damit der Körper die Nährstoffe effizienter nutzen kann.

Was sind Verdauungsenzyme?

Verdauungsenzyme kommen auf natürliche Weise in Lebensmitteln vor und sind wichtig für die richtige Verdauung und Gesundheit. Wenn Sie Ihren Hund füttern, werden Sie auf Enzyme achten, die in Futter enthalten sind, und auf Enzyme, die vom Körper produziert werden.

Verdauungsenzyme helfen dem Körper, Nahrung abzubauen, um die Verdauung zu unterstützen. Wenn Sie essen, beginnt dieser Verdauungsprozess, wenn der Speichel in Ihrem Mund mit der Nahrung in Kontakt kommt, die Sie essen. Ihr Hund hat nicht die gleichen Enzyme im Speichel. Ohne diesen Ausgangspunkt ist Ihr Hund vollständig auf die Enzyme in seinem Futter und seinen Nahrungsergänzungsmitteln angewiesen. Dies ist einfacher bei Lebensmitteln, die nicht gekocht oder erhitzt werden.

Wie funktionieren Verdauungsenzyme?

Der beste Ort, um Enzyme in Lebensmitteln zu finden, ist in einem natürlichen, ungekochten Zustand. Wenn Ihr Hund rohes, ungekochtes Futter frisst, werden die Verdauungsenzyme beim Kauen des Futters freigesetzt. Während Ihr Hund frisst, geht die Bauchspeicheldrüse zur Arbeit und sezerniert Verdauungsenzyme, um die Verdauung zu erleichtern.

Verdauungsenzyme sind "Spezialisten" und arbeiten nur an den Nahrungsmitteln, die sie abbauen sollen.

· Protease zerlegt Proteine ​​in Aminosäuren. · Amylase zerlegt Kohlenhydrate in handhabbare Zucker wie Saccharose, Lactose und Maltose. · Lipase zerlegt Fette in nützliche Fettsäuren.
· Cellulase baut Gemüse und Ballaststoffe ab und macht sie für Ihren Hund nützlicher.

Verdauungsenzyme finden sich in Lebensmitteln, die nicht über 118 ° Fahrenheit oder höher erhitzt wurden, da dies 100% der natürlichen Verdauungsenzyme zerstört. Wenn Sie Ihr Hundefutter füttern, das erhitzt wurde, muss die Bauchspeicheldrüse Ihres Hundes alle Verdauungsenzyme produzieren, die zur Verarbeitung des Futters erforderlich sind. Dies kann das Verdauungssystem übermäßig belasten und gesundheitliche Bedenken hervorrufen.

Welche Probleme kann eine schlechte Verdauung verursachen?

Einige Bedenken im Zusammenhang mit einer schlechten Verdauung können sein: · Blähungen (Hunde mit tiefer Brust sind einem höheren Risiko ausgesetzt.) · Durchfall · Mundgeruch / "Hundeatem" · Körpergeruch · Lethargie und Trägheit · Beeinträchtigtes Immunsystem · Allergien · Arthritis · Hautprobleme · Krebs

Was sind die Vorteile einer guten Verdauung?

Wenn Ihr Hund frisst und das Futter abgebaut wird, werden die Nährstoffe in diesem Futter für den Körper verfügbarer. Durch den schnelleren Abbau des Futters kann der Körper Ihres Hundes das Futter besser verwenden, ohne dass der Körper abgenutzt ist.

Einige zusätzliche Vorteile für Ihren Hund bei der Verwendung von Verdauungsenzymen sind ein stärkeres Immunsystem, ein geringeres Risiko für degenerative Erkrankungen, eine Verringerung oder Beseitigung der Korprophagie (Fresskot), eine verbesserte Fähigkeit zur Krebsbekämpfung und eine bessere Verdauung, die zur Gewichtskontrolle beitragen können.

Wann sollten Sie Verdauungsenzyme für Ihren Hund verwenden?

Hier sind einige Situationen, in denen Verdauungsenzyme Ihrem Hund zugute kommen könnten:

· Beim Füttern von gekochtem oder verarbeitetem Futter (gekaufte Lebensmittel lagern.) · Für Hunde mit Verdauungsstörungen (Gas, Durchfall, Erbrechen). · Hunde unter Stress (Ausstellungshunde, ängstliche Hunde, Lärmängste wie Donner oder Feuerwerk.) · Seniorenhunde . (Hilft ihnen, mehr aus dem Essen herauszuholen, das sie essen.) · Hunde, die Antibiotika oder andere Medikamente einnehmen. · Hunde mit Hefeinfektionen. · Hunde mit träger Schilddrüse oder Hypothyreose. · Um die Ernährung Ihres Hundes zu verbessern.

Sogar Ihr gesunder Hund kann von einer Enzymergänzung profitieren. Ihr Hund wird von der Steigerung der natürlichen Fähigkeit profitieren, Futter in nahrhafte Bestandteile zu zerlegen. Sie werden weniger Gas, festere Stühle, weniger "Hundeatem" bemerken und Sie werden ein gesünderes, glänzenderes Fell mit weniger Hautproblemen sehen und Sie werden wissen, dass Sie Ihrem Hund helfen, einen gesünderen Lebensstil zu erreichen.

Verweise

Ressourcen


Schau das Video: Eine Reise durch deinen Körper (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Amenophis

    Du hast nicht recht. Ich bin sicher.

  2. Ruaidhri

    Okay, hat mir gefallen!

  3. Kicage

    Sie können nichts dagegen tun.

  4. Mikus

    Einerseits geht die Fantasie moderner Blogger über alle Grenzen hinaus, aber gleichzeitig ist dies immer süchtig. Ich kann keinen Tag leben, ohne meine Blogging -Freunde zu besuchen. Sie zum Beispiel! ;))

  5. Balduin

    Es tut mir leid, es nähert sich nicht mir. Vielleicht gibt es immer noch Varianten?



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos