Information

Wie man einen Hund davon abhält, Gegenstände zu schnüffeln

Wie man einen Hund davon abhält, Gegenstände zu schnüffeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Fido davon besessen zu sein scheint, alles vom Gras bis zu anderen Hunden und den Schritt der Menschen zu schnüffeln, stellen Sie fest, dass dies seine Art ist, Informationen zu erhalten. Das Schnüffeln Ihres Haustiergefährten kann ihm sagen, ob Sie einen guten oder einen schlechten Tag hatten, es kann ihn über das Geschlecht und die Gesundheit anderer Hunde informieren und es kann sogar vorhersagen, welche Blumen im Garten blühen werden. Ärgere dich nicht über Fidos Schnüffelgewohnheit - wenn dein Geruchssinn so gut wäre wie sein, würdest du wahrscheinlich auch die ganze Zeit schnüffeln. Mit Geduld und Konsequenz können Sie ihm Recht und Unrecht beibringen, damit Sie unerwünschtes Schnüffeln stoppen können, wenn Sie müssen.

Schritt 1

Bringen Sie Ihrem Hund den Befehl "Lass es" bei. Führen Sie Ihren Haustierbegleiter an die Leine und legen Sie einen Hundegenuss auf den Tisch. Wenn Ihr Hund den unwiderstehlichen Genuss bemerkt und sich auf den Angriff einlässt, ziehen Sie leicht an der Leine und sagen Sie "Lass es". Wenn Ihr Hund immer noch versucht, sich zu verwöhnen, ziehen Sie erneut an der Leine und befehlen Sie ihm fest, "sie zu verlassen". Wenn Sie seine Aufmerksamkeit erregen, loben Sie ihn und zeigen Sie ihm ein Hundespielzeug, um ihn abzulenken. Wenn er Interesse an dem Spielzeug zeigt, loben Sie ihn noch mehr, um das gute Benehmen zu verstärken. Wiederholen Sie diese Taktik mehrmals, bis Ihr Hund die Bedeutung von "Verlassen" lernt.

Schritt 2

Trainieren Sie Ihren Hund so, dass er auf Befehl "sitzt". Wenn Ihr Haustier Begleiter aufrecht steht, halten Sie einen Hundefutter etwa 1 Zoll über seine Nase. Wenn Ihr Hund seine Nase nach oben bewegt, um den Leckerbissen zu riechen, sagen Sie "sitzen" und bewegen Sie Ihre Hand nach hinten über seinen Kopf. Dadurch setzt sich Ihr Hund hin, damit er den Leckerbissen mit den Augen verfolgen kann. Wenn er sich setzt, gib ihm den Leckerbissen. Wiederholen Sie dies mehrmals an verschiedenen Orten im Innen- und Außenbereich und reduzieren Sie die Häufigkeit der Leckereien schrittweise. Irgendwann wird er auf Befehl sitzen, in Erwartung der Hundebehandlung, die er bekommen könnte.

Schritt 3

Beobachten Sie Ihren Hund wie einen Falken, damit Sie ihn fangen können, bevor er anfängt zu schnüffeln. Wenn er auf ein Objekt schaut, das er schnüffeln möchte, oder näher kommt, sagen Sie "lass es". Wenn Ihr Hund Sie ansieht, sagen Sie ihm, er solle sich setzen. Lobe und belohne ihn, wenn er zuhört.

Schritt 4

Erschrecken Sie Ihren Hund, wenn Sie ihn beim Schnüffeln eines unangemessenen Objekts erwischen. Schütteln Sie eine Dose Münzen oder pfeifen Sie, um Ihren Begleiter auf den Spuren zu halten. Wenn er aufhört zu schnüffeln, zeigen Sie ihm ein Hundespielzeug, um ihn abzulenken, und loben Sie ihn, wenn er anfängt, damit zu spielen.

Schritt 5

Trainieren Sie Ihren Hund und seine Nase, denn wenn Ihr Hund müde ist, ist es weniger wahrscheinlich, dass er an Gegenständen schnüffelt, die außerhalb der Grenzen liegen. Nehmen Sie ihn mit auf Spaziergänge, damit er seine Umgebung erkunden und so viel schnüffeln kann, wie er möchte. Ändern Sie regelmäßig die Route, die Sie nehmen, damit er verschiedene Düfte riechen kann. Wenn Sie zu Hause sind, geben Sie ihm ein mit Futter gefülltes Hundespielzeug, um ihn herauszufordern und seine Nase zu beschäftigen. Alternativ können Sie sein Essen im Hinterhof verteilen, damit er im Gras herumschnüffeln muss, um es zu finden.

  • Wenn Ihr Hund ein begeisterter Schrittschnüffler ist, sperren Sie ihn in eine Kiste, wenn Besucher vorbeikommen, damit Sie ihn nicht ständig beobachten und korrigieren müssen.

Artikel, die Sie benötigen

  • Hundeleine
  • Hundefutter
  • Hundespielzeug
  • Dose Münzen
  • Pfeifen
  • Mit Futter gefülltes Hundespielzeug

Verweise

  • Hundeliebhaber Begleiter; Paul McGreevy
  • Hundetraining In 10 Minuten; Carol Lea Benjamin
  • PetPlace.com: So bringen Sie Ihrem Hund das "Sitzen" bei
  • Maryland SPCA: Aversive für Hunde

Tipps

  • Wenn Ihr Hund ein begeisterter Schrittschnüffler ist, sperren Sie ihn in eine Kiste, wenn Besucher vorbeikommen, damit Sie ihn nicht ständig beobachten und korrigieren müssen.


Schau das Video: Warum hunde am INTIMBEREICH schnuppern? (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Moogulkis

    Etwas bei mir, es gibt keine persönlichen Nachrichten, Fehler ....

  2. Midal

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos