Information

So schützen Sie die Füße von Hunden auf heißem Pflaster und Sand

So schützen Sie die Füße von Hunden auf heißem Pflaster und Sand


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie Ihren Hund außerhalb Ihres Zuhauses mitnehmen, können Sie ihm die dringend benötigte Sozialisation und Interaktion mit anderen Menschen und Tieren ermöglichen. Schützen Sie nicht nur eine Leine, sondern sorgen Sie auch dafür, dass Ihr Hund Zugang zu frischem Wasser hat, und schützen Sie auch seine empfindlichen Fußpolster. Obwohl sie relativ robust und langlebig sind, können sie dennoch durch heißes Pflaster und Sand verletzt werden.

Testen Sie die Hitze

Pflaster und Sand, die von der Sonne erwärmt werden, können Wärme speichern. Gehen Sie an den heißesten Tagen des Tages nicht mit Ihrem Hund spazieren, um sich vor Blasenbildung und Schmerzen zu schützen. Legen Sie als Test Ihre Handfläche auf den Bürgersteig oder die Sandoberfläche. Wenn es Ihnen zu heiß ist, um sich wohl zu fühlen, ist es auch Ihrem Hund zu heiß. Denken Sie daran, dass mit Teer bedeckte Gehwege auch Blasen bilden und klebrig werden können, die an den Fußpolstern Ihres Hundes haften und sowohl Schmerzen als auch Beschwerden verursachen können.

Hundeschuhe

Kaufen Sie handelsübliche Hundeschuhe oder Fußbedeckungen, die vor Sand und heißer Fahrbahn schützen sollen. Sie können sowohl wiederverwendbare als auch wegwerfbare Fußbedeckungen in verschiedenen Größen finden. Nehmen Sie Ihren Hund mit, um Schuhe anzuprobieren, damit Sie eine gute Passform haben. Dies schützt vor dem Kauf von schlecht sitzenden Bezügen, die unangenehm sind und bei denen Ihr Hund versucht, sich abzuziehen. Suchen Sie nach Schuhen mit harten Gummisohlen und selbstklebenden Klettbändern.

Schutzfläche

Wenn Sie Ihren Hund zu einem Baseballstadion oder Strand bringen, schützen Sie seine Füße wie Sie es möchten - indem Sie ihn auf ein Handtuch oder eine Decke legen, um sich vor der Hitze zu schützen. Wenn sich Ihr Welpe auf einem Pooldeck befindet, lassen Sie das Deck regelmäßig abgespritzt, um es abzukühlen.

Trockenläufe

Wenn Sie mit Ihrem Hund eine Reise zu Orten planen, an denen Schutzschuhe erforderlich sind, gewöhnen Sie ihn im Voraus daran, Fußbedeckungen zu tragen. Gewöhnen Sie sich an, Stiefel anzuziehen, wenn er ins Auto steigt oder spazieren geht. Dies wird ihn an das Gefühl gewöhnen und es wird viel weniger wahrscheinlich sein, dass er bei Bedarf dagegen ankämpft, sie zu tragen.

Achten Sie auf die Umgebung

So wie Sie geeignetes Schuhwerk für verschiedene Orte und Aktivitäten auswählen würden, sollten Sie auch die Fußschutzbedürfnisse Ihres Hundes berücksichtigen. Es ist nicht nur eine heiße Fahrbahn, die die Füße eines Hundes verbrennen kann - Parkplätze, asphaltierte Straßen und Wege können auch mit Schmutz wie Glasscherben, scharfen Steinen und Müll wie Aluminiumdosen übersät sein, die die empfindlichen Pfoten Ihres Hundes schneiden oder auf andere Weise verletzen können. Achten Sie genau auf Bereiche, in denen Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen, um sicherzustellen, dass keine Gefahren bestehen.

Verweise

Ressourcen


Schau das Video: Hund Gib Pfötchen beibringen. Kommado Gib Pfote schnell lernen. Tricks (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Aeary

    Dieser Satz ist einfach unvergleichlich :), ich mag es wirklich)))))

  2. Michel

    Amüsantes Thema

  3. Kegul

    sehr hilfreich!!! Der Autor ist einfach gutaussehend !!!

  4. Kitaur

    Ich hoffe, Sie finden die richtige Entscheidung.

  5. Armen

    Entschuldigung für ein Interferenz ... Ich bin mit dieser Situation vertraut. Bereit zu helfen.

  6. Amikam

    keine Kommentare



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos