Information

So halten Sie Hunde von Ihrem künstlichen Rasen fern

So halten Sie Hunde von Ihrem künstlichen Rasen fern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Während sich Ihr Kunstrasen von herkömmlichem Gras unterscheidet, sind die Methoden, um zu verhindern, dass unerwünschte Hunde kleine Geschenke hinterlassen, dieselben. Kommerzielle und hausgemachte Reinigungsmittel, die auf oder in der Nähe Ihres Kunstrasens angewendet werden, halten Hunde jedoch fern.

Schritt 1

Wenden Sie ein handelsübliches Hundeabwehrmittel wie angegeben an. Wenn Sie natürliche Hundeabwehrmittel bevorzugen, sind Cayennepfeffer, weißer Essig und Backpulver Produkte, die Sie möglicherweise bereits in Ihrer Küche haben. Streuen Sie Cayennepfeffer direkt auf Ihren Rasen. Sprühen Sie unverdünnten weißen Essig über Ihren Rasen. Hunde mögen den Geruch von Cayennepfeffer oder Essig nicht. Mischen Sie für Backpulver 1 Tasse mit 1 Gallone Wasser. Tragen Sie die Mischung auf Ihren Rasen auf. Backpulver und Essig helfen dabei, den Uringeruch zu entfernen, der Hunde auf Ihren Rasen lockt.

Schritt 2

Installieren Sie einen bewegungsaktivierten Sprinkler. Wenn Sie Kunstrasen haben, können Sie die Idee eines Sprinklers in Frage stellen. Diese Art von Sprinkler bewässert jedoch keinen Rasen. Wenn der Sprinkler eine Bewegung erkennt, wird ein kurzer Wasserstrahl aktiviert. Dieser Wasserstrahl in Kombination mit dem Geräusch schreckt den Hund normalerweise ab.

Schritt 3

Dekorieren Sie den Umfang Ihres Gartens mit Pflanzen, die natürliche Abschreckungsmittel für Hunde sind. Lavender und Coleus canina können Ihrem Garten Schönheit verleihen, während sie auf natürliche Weise daran arbeiten, Hunde in Schach zu halten. Die Coleus canina Pflanze gibt Hunden und Katzen einen Geruch, der dem Katerurin ähnelt. Glücklicherweise riechen menschliche Nasen den Geruch nicht.

  • Natürliche Repellentien wie Kaffeesatz, Mottenkugeln und Knoblauchpulver werden häufig empfohlen. Diese Produkte können jedoch für Hunde giftig sein. Vermeiden Sie sie daher.

  • Überprüfen Sie bei der Auswahl eines handelsüblichen Abwehrmittels das Etikett, um sicherzustellen, dass das Produkt sicher in der Nähe von Kindern und Tieren verwendet werden kann.

  • Für handelsübliche Sprays oder natürliche Reinigungsmittel wie Cayennepfeffer oder Essig ist eine regelmäßige Anwendung erforderlich. Zwei- bis dreimal pro Woche auftragen, um die Düfte frisch zu halten. Nach Regen erneut auftragen.

Artikel, die Sie benötigen

  • Kommerzielles Hundeabwehrmittel
  • Cayennepfeffer
  • Weißweinessig
  • Backpulver
  • Bewegungsaktivierter Sprinkler
  • Lavendel oder Coleus canina Pflanzen

Verweise

Tipps

  • Für handelsübliche Sprays oder natürliche Reinigungsmittel wie Cayennepfeffer oder Essig ist eine regelmäßige Anwendung erforderlich. Nach Regen erneut auftragen.

Warnungen

  • Natürliche Repellentien wie Kaffeesatz, Mottenkugeln und Knoblauchpulver werden häufig empfohlen. Diese Produkte können jedoch für Hunde giftig sein. Vermeiden Sie sie daher.
  • Überprüfen Sie bei der Auswahl eines handelsüblichen Abwehrmittels das Etikett, um sicherzustellen, dass das Produkt sicher in der Nähe von Kindern und Tieren verwendet werden kann.


Schau das Video: Mayfieldgarden #171 Welpentoilette funkioniert: Die beste Welpentoilette. Hundetoilettentraining. (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Yerachmiel

    Ich glaube, dass du falsch liegst. Ich bin sicher. Lassen Sie uns dies diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  2. Egomas

    Ich gratuliere, diese hervorragende Idee ist übrigens notwendig

  3. Gardakazahn

    Eine absurde Situation stellte sich heraus



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos