Information

Wie man Hühnchen- und Reisbällchen-Leckereien für Hunde macht

Wie man Hühnchen- und Reisbällchen-Leckereien für Hunde macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hühnchen- und Reisbällchen-Leckereien sind gesunde Snacks für Ihren Hund, unabhängig davon, ob Sie Ihrem Hund ausschließlich hausgemachtes Futter geben oder ihm von Zeit zu Zeit eine Pause vom kommerziellen Futter geben. Da sich das Verdauungssystem von Hunden von unserem unterscheidet und empfindlich auf Diäten mit hohem Anteil an tierischen Fetten reagieren kann, ist es wichtig, mageres, knochenloses, hautloses Hähnchenbrustfleisch, braunen oder Basmatireis und Gemüse wie grüne Bohnen, Erbsen oder Karotten zu verwenden. Überspringen Sie auch das Salz, da es Ihren Hund übermäßig durstig machen und sogar zu einer Natriumionenvergiftung führen kann.

Schritt 1

Kochen Sie die Hähnchenbrust in Wasser, bis sie vollständig durchgegart sind, und achten Sie darauf, dass sie innen nicht mehr rosa sind.

Schritt 2

Nehmen Sie die Hähnchenbrust aus dem Topf und lassen Sie das Wasser nicht ab. Das ist Hühnerbrühe, und Sie werden sie später brauchen, um die Hühner- und Reisbällchen zu formen. Wenn Sie das Wasser ablassen, können Sie ungesalzene Hühnerbrühe in Ihrem Lebensmittelgeschäft kaufen.

Schritt 3

Das Huhn in kleine Stücke schneiden. Wer eine feinere Textur bevorzugt, kann auch eine Küchenmaschine verwenden.

Schritt 4

Kochen Sie die grünen Bohnen oder die Erbsen in Karotten in der reservierten Hühnerbrühe.

Schritt 5

Das gehackte Huhn, das gekochte Gemüse und eine Tasse braunen oder Basmatireis in einer großen Schüssel mit dem Olivenöl vermischen und umrühren, bis alles vermischt ist. Zum Abkühlen beiseite stellen.

Schritt 6

Fügen Sie den Hüttenkäse zu der Mischung hinzu, sobald er ausreichend abgekühlt ist, und rühren Sie, bis alles gut vermischt ist. Der Käse hilft den Hühnchen- und Reisbällchen, ihre Form zu halten.

Schritt 7

Fügen Sie ein paar Esslöffel Hühnchen hinzu, während Sie mit dem Formen der Hühnchen- und Reisbällchen beginnen, damit alles zusammenhält und seine Form beibehält. Die Leckereien sind essfertig.

  • Laktoseintolerante Hunde können keine Milchprodukte konsumieren. Für einen solchen Hund müssen Sie daher nur Hühnerbrühe verwenden, damit Ihre Zutaten haften bleiben. Verwenden Sie keinen Hüttenkäse.

  • Ein gelegentliches Stück Käse schadet Hunden, die nicht laktoseintolerant sind, nicht, aber zu viel Käse kann selbst bei Hunden, die damit umgehen können, Durchfall verursachen.

  • Hunde mit Verdauungsstörungen wie Kolitis haben möglicherweise eine leichtere Verdauung von Basmatireis als von braunem Reis.

  • Vermeiden Sie Salz, wenn Sie für Ihren Hund kochen.

  • Achten Sie auf die Lebensmittel, die für Ihren vierbeinigen Kumpel giftig sind.

  • Bewahren Sie alles, was Ihr Hund nicht frisst, in einem luftdichten Behälter auf und kühlen Sie ihn nicht länger als drei Tage. Entsorgen Sie nach drei Tagen alles, was noch übrig ist.

Artikel, die Sie benötigen

  • 2 Hähnchenbrust
  • 1 Tasse brauner oder Basmatireis, gekocht
  • 1 Tasse gefrorene grüne Bohnen oder Erbsen und Karotten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Tasse Hüttenkäse

Verweise

Ressourcen

Tipps

  • Bewahren Sie alles, was Ihr Hund nicht frisst, in einem luftdichten Behälter auf und kühlen Sie es nicht länger als drei Tage. Entsorgen Sie nach drei Tagen alles, was noch übrig ist.

Warnungen

  • Laktoseintolerante Hunde können keine Milchprodukte konsumieren. Für einen solchen Hund müssen Sie daher nur Hühnerbrühe verwenden, damit Ihre Zutaten haften bleiben. Verwenden Sie keinen Hüttenkäse.
  • Ein gelegentliches Stück Käse schadet Hunden, die nicht laktoseintolerant sind, nicht, aber zu viel Käse kann selbst bei Hunden, die damit umgehen können, Durchfall verursachen.
  • Hunde mit Verdauungsstörungen wie Kolitis haben möglicherweise eine leichtere Verdauung von Basmatireis als von braunem Reis.
  • Vermeiden Sie Salz, wenn Sie für Ihren Hund kochen.
  • Achten Sie auf die Lebensmittel, die für Ihren vierbeinigen Kumpel giftig sind.


Schau das Video: Hundeliebe extrem - Luxus für den Hund (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Sataxe

    Sie soll es dir falsch sagen.

  2. Garn

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen.

  3. Riordan

    in den Ofen

  4. Finneen

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Lassen Sie uns dies diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  5. Tukazahn

    Meiner Meinung nach begehen Sie einen Fehler. Ich kann es beweisen.

  6. Mujind

    Wenn dies kein großes Geheimnis ist;), woher kommt der Autor des Blogs?

  7. Yanis

    Hallo! Ich möchte Ihnen mein aufrichtiges Beileid aussprechen

  8. Amarii

    Zugegeben, das ist eine lustige Meinung



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos