Information

Ein Paw Targeting Trick für einen Hund

Ein Paw Targeting Trick für einen Hund


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Zielen, ob mit der Pfote oder der Nase, kann als Grundlage für eine Vielzahl von Tricks und Aktionen für Hunde verwendet werden. Sobald er das Zielen beherrscht, können Sie ihm andere Tricks beibringen, z. B. das Öffnen der Tür, das Betteln um Leckereien und sogar das Schlafengehen auf Befehl.

Theorie

Verwenden Sie den Geruchssinn Ihres Hundes, um seine Neugier zu wecken. Ein versteckter Leckerbissen in Ihrer Hand wird Ihren Hund interessieren. Sobald er feststellt, dass etwas potenziell Leckeres in Ihrer Hand ist, möchte er es erreichen und wird schließlich seine Pfote verwenden, um dies zu tun. Dann belohnst du ihn. Der Prozess der Belohnung einer gewünschten Aktion wird als operante Konditionierung bezeichnet.

Voraussetzungen

Der Sitzbefehl ist die einzige Voraussetzung für Pfotenzieltricks. Um seine Pfote vom Boden zu heben, muss Ihr Hund sitzen, sonst besteht die Gefahr, dass er umkippt. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, stellen Sie sicher, dass Ihr Hund auf Befehl sitzen kann

Loslegen

Schaffen Sie eine ablenkungsfreie Umgebung. Schließen Sie die Türen, schalten Sie den Fernseher aus und bitten Sie die Familienmitglieder, den Lärm niedrig zu halten. Es hilft auch, wenn Ihr Hund vor dem Training trainiert hat. Ein gut trainierter Hund wird weniger unruhig und abgelenkt.

Lehre den Trick

Bringen Sie Ihren Hund in die Sitzposition und knien Sie sich vor ihn. Verstecken Sie einen Leckerbissen in Ihrer Hand und halten Sie ihn hin. Wenn er aufsteht, um daran zu schnüffeln, ziehen Sie Ihre Hand zurück und geben Sie den Sitzbefehl. Beginnen Sie mit dem Befehl „paw“. Der Trick besteht darin, den Befehl so einzustellen, dass er ihn kurz vor dem Ausführen der Pfotenaktion hört. Wenn Sie bemerken, dass er sein Gewicht von einer Seite auf die andere verlagert, ist dies ein mögliches Zeichen dafür, dass er im Begriff ist, seine Pfote zu heben. Zu Beginn müssen Sie möglicherweise seine Pfote auf Ihre Hand legen, um ihm die Aktion zu zeigen. Sobald seine Pfote Ihre Hand berührt, lassen Sie den Leckerbissen los und loben Sie ihn verbal. Bei ausreichender Wiederholung wird Ihr Hündchen erfahren, dass es eine positive Konsequenz hat, wenn es den Befehl hört und seine Pfote hebt.

Verweise

Ressourcen


Schau das Video: Obedience Team Wenzel Heelwork with Target (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Wacfeld

    Aber ich werde sagen, für die Erbauung der Nachwelt,

  2. Varden

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden diskutieren.

  3. Jago

    Sofortige Antwort)))

  4. Tojabei

    der Satz Ausgezeichnet

  5. Connal

    Ich sympathisiere mit Ihnen.

  6. Watford

    Ich denke, du hast nicht Recht. Ich bin sicher. Wir werden darüber diskutieren. Per PN schreiben.



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos