Kommentare

Verspielter Dackel trifft auf strenge Katze: Nein heißt Nein!

Verspielter Dackel trifft auf strenge Katze: Nein heißt Nein!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

"Ich will spielen!", signalisiert Dackel Alistair der Katze Maud mit seiner Pfote. "Ich aber nicht!", scheint sie sich zu denken und beweist eindrucksvoll, das "Nein" bei ihr wirklich "Nein" bedeutet.

Hunde und Katzen sprechen nicht dieselbe Sprache? Kein Problem für diese ruheliebende Katze. Um den aufgekratzten Dackel in seine Schranken zu verweisen, benutzt sie einfach eine Universalsprache, die wohl keiner missverstehen kann. Zum Glück ist das aber nicht die Regel in der lustigen Wohngemeinschaft: Normalerweise spielen die beiden gern miteinander, nur ist Maud eben manchmal nicht in der Stimmung, wie im Text unter dem Video steht.

Hund und Katz sind Freunde fürs Leben



Bemerkungen:

  1. Moll

    Es scheint mir eine großartige Idee zu sein

  2. Vulkis

    Thema

  3. Adalbert

    Du liegst absolut richtig. Darin ist etwas auch sehr gut, ich unterstütze.

  4. Davide

    Ich denke, er liegt falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN, es spricht mit dir.

  5. Dirisar

    Ich empfehle Ihnen, die Website zu besuchen, auf der es viele Artikel zu diesem Thema gibt.



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos